Blogs in Zahlen

Blogs sind im Trend. Der Hype der darum generiert wird hat das Thema Blog sehr vielen Menschen nahe gebracht und sehr viele Menschen wollen selbst Teil der Blogosphäre sein. Wie viele Blogs schreiben und wie hoch die Nutzung ist kann allerdings nur grob geschätzt werden.
Die weltweit bekanntest Suchmaschine für Blogs ist Technorati. Ein Bericht vom April 2006 zeigt einen gewissen Trend an. Zwar ist unklar wie viele Blogs nicht in der Suchmaschine vertreten sind aber die Tendenz ist laut Technorati klar abzumessen: Die Blogosphäre verdoppelt sich jede 6 Monate.
Diese Aussage könnte allerdings durch den Effekt der Popularitätssteigerung von Technorati selbst erheblich verfälscht werden. Die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Suchmaschine ist ein Multiplikator für die Anzahl der eingetragenen Blogs.
Viele wollen Teil der Blogospähre sein, weil dies im Trend ist. Jedoch ist das Schreiben eines Blogs eine langfristige Angelegenheit, welche Ausdauer erfordert. Dies hat auch zur Folge, dass nur 55% der Blogger nach 3 Monaten noch aktiv sind. Allerdings ist dieses Phänomen wahrscheinlich nicht nur auf Blogs beschränkt, sondern umfasst auch andere private und teilweise auch nicht private Internetprojekte.
Technorati verzeichnet 34,5 Millionen Blogs, wie groß die Anzahl der Blogs weltweit ist, ist aber schwierig zu schätzen. The Blog Herald versucht es trotzdem und kommt im Juli 2005 auf 70 Millionen Blogs.
Die zwei verbreitetsten Schätzungen für Deutschland gehen stark auseinander. Zum einen werden 350.000 Blogs vermutet, aufgrund der Anzahl der Blogs bekannter Anbieter und der Statistik des ehemaligen Dienstes BlogStats und zum andern kommt das Meinungsforschungsinstitut polis/USUMA mittels Umfrage darauf, dass 5 Prozent aller Deutschen ein Blog führen, was laut Golem etwas ca. 4 Millionen Bloggern entsprechen würde.
Die kleine Zahl ist deutlich realistischer, wenn auch ebenfalls vermutlich zu hoch eingeschätzt, da dort die Inaktivität vieler Blogs nicht einberechnet ist.
Die neuste Schätzung kommt von einem Blogger, welcher Vermutungen aufgrund der ARD/ZDF – Online-Studie 2006 angestellt hat, nach derer es ca. 400.000-500.000 Blogs in Deutschland gibt. Jedoch gibt es einige Faktoren, welche er nur vermuten oder raten konnte und Faktoren, welch er bewusst ignorierte.
Eine weitere Umfrage der aus dem Jahr 2006 von Dialego – Market Research Online ermittelt, dass 2% der Befragten Blogs schreibt, 64% das Phänomen kennen und 23% Blogs lesen. Die A RD/ZDF – Online-Studie 2006 geht von 38,6 Millionen Internetnutzer über 14 Jahre aus, wonach es über 700.000 Blogger geben würde, da nur Internetnutzer befragt wurden.
Die Anzahl der aktiven Blogs und Blogger in Deutschland ist also nicht genau bestimmbar.
Genauer können jedoch Aussagen über die Besuche der großen Blogs gemacht wernden.
Eines der bekanntesten und ältesten Blogs ist Slashdot. Dort steht in der eigenen FAQ:
“How much traffic does Slashdot serve?

Slashdot typically serves 80 million pages per month. We serve around 3 million pages on weekdays, and slightly less on weekends.”
Slashdot bezeichnet sich allerdings nicht selbst als Blog, wird alledings von anderen so genannt (Beispiel: Wikipedia).
Das sich selbst als Blog bezeichnende und bei Technorati meist als Top Blog gewertet Blog nennt sich Boing Boing. Es verzeichnet pro Tag ca. 800.000 Seitenaufrufe und 300.000 Besucher.
Das meist genutzte deutsche Blog ist das BILDblog, welches laut FAQ 40.000 Besucher täglich misst. Allerdings gibt es nur wenige Blogs, welche sich in der Nähe dieser Besuchermengen halten können, so kommen nach Blogscout die Blogs nach den Top 25 nicht einmal mehr an die 40.000 Besucher im Monat Grenze heran.